Entlebucher Treffen

Im Jänner 2017 fand bei uns in Stammersdorf ein Entlebucher Treffen statt. Für Dille gab es ein Wiedersehen mit ihrer Tochter Anni und ihrem Sohn Ambros (Cooper). 🙂

Hier ein Bericht und ein paar Fotos:

Am Samstag, den 28. Jänner, fand im schönen Stammersdorf am Stadtrand von Wien ein Treffen für Entlebucher Sennenhunde statt. Treffpunkt war die Buschenschank Presshaus der Familie Steindl, die an diesem Tag ganz im Zeichen der Entlebucher stand. 11 Entlebucher (im Alter von 5 ½ Monaten bis 13 ¾ Jahren) waren samt ihren Menschen (im Alter von 6 Monaten bis über 80 Jahre) anwesend. Die Aussage des Tages lieferte der Kellner, der zu Beginn der Veranstaltung zur Chefin des Hauses ganz verwirrt meinte: „Du, das ist irgendwie komisch, die Hunde schau’n ja alle gleich aus!“.

Zu Beginn gab es einige Informationen zum Zuchtgeschehen bei den Entlebuchern und der Wichtigkeit von Untersuchungen. Die Zuchtwartin für Entlebucher Sennenhunde, Frau Lydia Rumplmayr, präsentierte die wichtigsten Punkte und ging auf Fragen der Anwesenden ein. Auch ein klassisches Thema – die Ernährung unserer Hunde – wurde besprochen. Bei uns Menschen hat Essen ja auch eine hohe Priorität und so ließen wir uns Kaffee und Kuchen schmecken, plauderten über unsere besten vierbeinigen Freunde und streichelten diese ausgiebig.

Danach stand ein Spaziergang vorbei an einigen Stammersdorfer Feldern und Weingärten auf dem Programm. Der Wind blies uns um die Ohren und der Himmel zeigte sich grau in grau, aber es gibt bekanntlich kein schlechtes Wetter – nur schlechte Kleidung. Die Hunde hatten selbstverständlich großen Spaß, fetzten kreuz und quer durch die Landschaft und umrundeten die Menschen.
Wieder im Presshaus angekommen, wurde das Buffet eröffnet. Es folgten viele Gespräche, bei denen es – welch Überraschung! – wieder fast immer um unsere geliebten Hunde ging. Bei Kaffee und Kuchen ließen wir den Nachmittag ausklingen und machten uns schließlich auf den Heimweg, wo sicherlich die eine oder andere Hundeschnauze zufrieden und sehr müde zu Boden sank.

Der Arbeitskreis für Entlebucher Sennenhunde bedankt sich bei allen recht herzlich fürs Kommen und freut sich bereits auf die nächste Veranstaltung im Sommer: Kurzhaar Treffen am 15. August im idyllischen Spital am Pyhrn!

Gruppenfoto:

 

 

 

 

 

 

Unterwegs:

 

 

 

 

 

 

Gemütliches Beisammensitzen:

 

 

 

 

 

 

Dille mit ihrem Sohn Cooper (Ambros):

 

 

 

 

 

 

Dille mit ihren Kindern Anni und Cooper (Ambros):

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s